Tolle Rückmeldung der Elternbefragung der Gemeinschaftsschulklassen 5a/b/c


Lehrkräfte erhalten 100% Zustimmung der Eltern

Zum Ende des vergangenen Schuljahres waren die Eltern der damaligen Fünftklässler aufgefordert, in einem Fragebogen anonym Rückmeldung zu geben bezüglich des ersten Jahres in der Gemeinschaftsschule.

91,2% der Eltern gaben ihren ausgefüllten Fragebogen an die Schule zurück. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 100% der Eltern gaben an, dass die Lehrkräfte freundlich und offen mit ihnen umgehen; 96% können anderen Eltern die Michel-Buck-Gemeinschaftsschule weiterempfehlen. Mit den Lerninstrumenten „InfoMentor“ sowie dem Lerntagebuch kommen die Eltern laut Umfrage sehr gut zurecht (98%).

„Mein Kind fühlt sich an dieser Schule wohl“. Dies können 94% der Befragten bejahen. „Umfassend über den Leistungsstand ihres Kindes informiert“ fühlen sich 96% der Eltern. Ebenfalls gut  informiert fühlen sie sich über die Angelegenheiten, die die einzelnen Klassen betreffen.

Nur 4% der befragten Eltern sehen es nicht als ihre Aufgabe an, die Schule aktiv in ihrer Arbeit, z.B. durch den Besuch der Elternabende, zu unterstützen.

Dass Befragungen dieser Art notwendig sind, finden 84% der Erziehungsberechtigten. Nichtsdestotrotz sind diese Rückmeldungen für die Schulentwicklung bedeutsam.

Das Fundament ist gelegt. „Diese große Elternzufriedenheit erfreut uns und spornt an“, so Schulleiter Markus Geiselhart. „Es ist nicht immer einfach, es allen Personen Recht zu machen. Die Rückmeldungen der Eltern bestärkt uns darin, dass unser pädagogisches Konzept an der Michel-Buck-Gemeinschaftsschule gelungen ist.“.

Mit großer Zuversicht und neuem Elan starten die 53 Lehrkräfte und die Schulleitung ins neue Schuljahr. Für die Teilnahme und diese Rückmeldung möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Michel-Buck-Gemeinschaftsschule